Referenzen

Referenzen von Patienten

„Die Kombination von Gespräch und Musik finde ich sehr spannend. Dabei ist mir aufgefallen, dass die Musik Emotionen zulässt, welche über das Gespräch nicht ersichtlich sind.“


„Eine freundlich und schlicht eingerichtete Praxis – Unaufgeregt und verständnisvoll
Frau Barbera’s Art – So sein, wie ich mich gerade fühle ist möglich und in Ordnung,
man darf, aber muss nicht.“


„Was mir an der Musiktherapie besonders gefallen hat, ist dass Verena Barbera auf meine Bedürfnisse eingegangen ist. Keine Therapiestunde lief gleich ab. Ich konnte meine Themen einbringen, sowohl im Gespräch, als auch über die Musik. Ich selbst wähle aus, was ich brauche und was mir gut tut. Ich habe die Wahl zwischen: heute habe ich viel zu bereden und weniger Musik oder heute entsteht ausschliesslich Musik.“


„Das therapeutische Songwriting bei Frau Verena Barbera macht mir Freude. 
Es ist jedes Mal ein Abenteuer, bei dem ich mich selber neu entdecke. Frau Barbera kann sich sehr gut einfühlen und auf meine Stimmungen eingehen, bringt selbst auch unaufdringlich ihre Ideen ein. Durch ihr Wissen kann ich viel lernen über den Aufbau eines Songs, musikalisch wie textlich. Ich freu mich schon auf meinen ersten eigenen Song!“


„Ich wähle selbst ein Musikinstrument und spiele darauf, auch ohne Vorkenntnisse, ausprobieren ist erlaubt. Falls ich nicht genau weiss, was ich wählen soll, gibt mir Verena Barbera einen Input
und wir finden gemeinsam etwas das für mich passt.“